Folk-Rock, Westcoast and Blues

Freitag, 13. November '20   € 12/15     

FREDERICK STREET BAND

Die Frederick Street Band spielt 1970er Jahre Blues, Rock, Folk, Pop. Seit über 25 Jahren treiben die Mannen der Frederick Street Band bereits ihr Unwesen in Südbaden. Gegründet wurde die Band im Jahre 1994 als Akustik Duo. Nach der Erweiterung zum Quartett durch zwei weitere Kollnauer Urgesteine ist die Besetzung seit nunmehr 20 Jahren unverändert. Die von den 1970er Jahren gefärbten Songs, von Blues bis Rock und Folk bis Pop,

FrederickStreetBandWEB.jpg

 leben von den Eigenarrangements der Band mit kernigem, mehrstimmigem Gesang, Picking und Slide-Gitarren, groovendem Bass und perkussiver Rhythmik. So ziemlich alles, was Saiten hat, kommt zum Einsatz, dazu die ein oder andere Flöte, diverse Perkussionsinstrumente– und ab und an verirrt sich sogar ein Akkordeon oder eine Blues-Harp in die Stücke. All das wird präsentiert mit einem Augenzwinkernund dem bandeigenen Humor, der improvisiert und spontan daherkommt, sich selbst nicht zu ernst nimmt und des öfteren auch das Publikum mit einbezieht. Wem Crosby, Stills & Nash, die Doobie Brothers, die Eagles, Eric Clapton und James Taylor etwas sagen, ist hier richtig. Die Frederick Street Band spielt in der Besetzung: Reinhard Göppert: voc, guit, mand, harp -  Berhard Makosch: voc, guit, acc, harp - Rolf Gehring: voc, bass, flute - Heini Kunz: voc, perc, flute.